DPB Trainingscamp Essen

Erfolgreiches DPB Trainingscamp in Essen mit Alberto Melgar

Der Deutsche Padel Bund hat vom 07. bis 09. September 2017 auf seinem DPB-Trainingsstützpunkt in Essen zusammen mit dem DPB-Coach Alberto Melgar ein dreitägiges Padel-Trainingscamp veranstaltet.

Eingeladen waren hierzu die derzeit besten deutschen Padel Spieler der Damen und Herren. Dieser Einladung ins DPB- Trainingscamp folgten:
Janina Kummetz
Caro Langerbein
Nicola Nothoff
Kirsten Wiegard
Maike Petersen
Johannes Lindmeyer
Yannik Mann
Claudius Panske
Marcel Krosser
Franz Enz (argentinischer Jugendnationalspieler, der derzeit in Deutschland lebt)
Mischa Nowicki
Daniel Lingen
Pablo Andres (WPT-Spieler, der in Spanien wohnt und einen deutschen Paß hat)
Christian Böhnke
Darek Nowicki
Phillip Karwasz

Diese 16 Teilnehmer hatten nicht nur viel Spaß beim Training, sondern konnten in insgesamt 24 Trainingsstunden und 10 Trainingseinheiten einiges an Padel-KnowHow mitnehmen.

DPB-Trainer Alberto war auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Trainingscamp und der positiven Einstellung der Trainingsteilnehmer. Auch von Spielerinnen und Spielern gab es durch die Reihe super Feedback und man freut sich bereits auf das nächste DPB-Trainingscamp vom 06. bis 08. Oktober 2017. Weitere Infos hierzu werden in Kürze auf der Webseite veröffentlicht.

Neben Vertretern des DPB waren glücklicherweise auch über 100 Zuschauer anwesend, da ein Tennisturnier wegen schlechtem Wetters in die TVN-Halle verlegt worden war. Diese staunten nicht schlecht, über das hohe Leistungsniveau und wie dynamisch und spektakulär die Ballwechsel beim Padel sind! Auch von denen werden sicherlich einige wiederkommen – dann aber selber auf dem Platz stehend!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar